© 2018 by Marion Kolb - Impressum - Datenschutzerklärung

  • Facebook
  • Instagram
  • Pinterest

die Philosophie hinter unserer Praxis

Was bedeutet eigentlich systemisch?

 

In der systemischen Beratung und Therapie wird der Mensch neben seiner Einheit von Körper, Geist und Seele als soziales Wesen begriffen.

Die Systemtheorie geht davon aus, dass wir in unterschiedlichen sozialen Systemen leben, wie z.B. der Familie, dem Freundeskreis oder dem Arbeitsplatz, die sich in einem wechselseitigen Bezug zueinander verhalten.

 

Diese Theorie geht damit nicht von einem Ursache-Wirkungs-Denken aus, sondern nimmt an, dass sich alle Interaktionen gegenseitig bedingen.

In der Praxis wird damit die Sicht auf die problematische oder krisenhafte Lebenssituation "verflüssigt" und neue Betrachtungsweisen ermöglicht.

Neue Möglichkeiten und Lösungswege

für die unterschiedlichsten Anforderungen, Aufgaben oder Probleme können entwickelt werden.  

Methodisch können wir aufgrund unserer langjährigen Berufserfahrung auf eine große Bandbreite an therapeutischen Ansätzen zurückgreifen.

 

Um nur einige zu nennen:

systemische Fragetechniken, Skulpturarbeit, Psychodrama, körpertherapeutischer Elemente u.a aus der ayurvedischen Körpertherapie, der Intregalen Somatischen Psychologie, Methoden aus der Traumatherapie, Yoga, Meditation...

Im Zentrum all dieser Überlegungen stehen Sie als Mensch

als Paar, als Familie oder als Team mit Ihren Bedürfnissen und Anliegen.

Wir gehen davon aus, dass Sie Experten Ihrer Selbst sind.

Mit Einfühlvermögen, anteilnehmender "Neugierde", Allparteilichkeit und Neutralität freuen wir uns darauf Sie auf Ihrem Weg in Richtung

LÖSUNG zu begleiten.

 

Unsere Angebote können Sie je nach Problem- oder Fragestellung als
Einzelperson, als Paar, als Familie oder als Team nutzen.